Stand: 10.06.2019 18:45 Uhr

Badbergen: Ammoniak-Gasaustritt in Schlachtbetrieb

Der am Montagmittag festgestellte Austritt von Ammoniak hat in Badbergen für einen Großeinsatz gesorgt.

In einem Schlacht- und Zerlegebetrieb in Badbergen (Landkeis Osnabrück) ist am Pfingstmontag Ammoniak ausgetreten. Die Feuerwehr konnte den unkontrollierten Austritt am Nachmittag stoppen. Dies sagte ein Feuerwehrsprecher NDR 1 Niedersachsen.

Wohnhäuser geräumt

Der am Mittag festgestellte Austritt des Gases hatte für einen Großeinsatz gesorgt: Zahlreiche Feuerwehren und ein Gefahrgutzug wurden alarmiert. Mehrere in Windrichtung gelegene Wohnhäuser wurden geräumt, mehrere Straßen in Badbergen sowie die Bahnstrecke Osnabrück-Oldenburg zeitweise gesperrt. Anwohner der Bahnhofstraße und der Umgebung wurden zudem aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch nach dem Abdichten des Leckes blieben die Vorsichtsmaßnahmen zunächst erhalten: Da bei Messungen der Ammoniakkonzentration die Werte am späten Nachmittag noch zu hoch waren, blieb die Bahnstrecke zunächst gesperrt, sagte ein Sprecher der Polizei.

Videos
01:13

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen. Video (01:13 min)

Offenbar keine Verletzten

Nach Angaben eines Sprechers des fleischverarbeitenden Unternehmens war das Ammoniak aus einem Leck in einer Kälteanlage in einem Nebenkühlhaus ausgetreten. Menschen seien nicht verletzt worden, sagte der Sprecher. Nach seinen Angaben hatten sich zehn Mitarbeiter zum Zeitpunkt des Austritts des giftigen Gases im Betrieb befunden. Die automatische Brandmeldeanlage habe die Feuerwehr informiert. Ammoniak wird in Lebensmittelbetrieben zur Kühlung eingesetzt. Es ist ein stechend riechendes, farbloses, wasserlösliches und giftiges Gas, das erstickend wirken kann.

Weitere Informationen

Ammoniak-Alarm bei Wiesenhof in Lohne

Eine ganze Produktionshalle von Wiesenhof in Lohne ist am Sonnabendmittag evakuiert worden, weil Ammoniak ausgetreten ist. Offenbar war ein kleines Loch schuld. (26.03.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 10.06.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:25
Hallo Niedersachsen
04:51
Hallo Niedersachsen
03:16
Hallo Niedersachsen