Stand: 30.10.2021 08:34 Uhr

Zwei Menschen bei Unfall mit Gyrocopter verletzt

Ein Ultraleichtflugzeug Gyrocopter fliegt über Felder. © picture alliance/dpa-Bildfunk
Ein Gyrocopter ist eine Art Mini-Hubschrauber. (Themenbild)

Bei einem Unfall mit einem Gyrocopter sind am Freitagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Der Tragschrauber überschlug sich neben der Landebahn auf dem Flugplatz Ganderkesee (Landkreis Oldenburg), nachdem der 64-jährige Pilot ihn zunächst sicher zu Boden gebracht hatte. Das teilte die Polizei mit. Warum der Pilot dann die Kontrolle über den Gyrocopter verlor, sei unklar. Eine 59-jährige Insassin wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Pilot wurde leicht verletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.10.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Notaufnahme-Aufschrift kennzeichnet den kommenden Bereich. © picture alliance Foto: Holger Hollemann

Ostfriesland: Zeitweise alle Intensivstationen abgemeldet

Das betrifft auch die Notaufnahmen. Gründe sind der Fachkräftemangel, Corona und die Randlage Ostfrieslands. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen