Stand: 11.05.2018 07:30 Uhr

Wüste Prügelei: Polizeieinsatz am Vatertag

Eine traditionelle Vatertags-Veranstaltung im Ganderkeseer Ortsteil Hoykenkamp (Landkreis Oldenburg) ist am Abend völlig ausgeartet. Erst, so ein Polizeisprecher gegenüber NDR.de, hätten sich Teilnehmer der Veranstaltung in einer Gaststätte untereinander geprügelt. Dann habe jemand die Polizei gerufen. Als die Beamten eintrafen, gingen die meist noch ziemlich jungen Männer gegen sie vor. Die Polizei sprach von einer aggressiven Stimmung, die sich immer wieder aufheizte. "Die Einsatzkräfte wurden massiv angegangen und mit Flaschen beworfen. Die ebenfalls vor Ort eingesetzten Rettungskräfte wurden in ihrer Arbeit behindert", hieß es von der Polizei.

Polizist mit Polizeihund

Vatertags-Schlägereien in Ganderkesee

Hallo Niedersachsen -

In Ganderkesee (Landkreis Oldenburg) ist eine Vatertags-Feier so eskaliert, dass die Polizei anrücken musste. Die Beamten wurden mit Flaschen beworfen. Einer wurde verletzt.

3,25 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Blaue Augen und Schürfwunden

Die Beamten setzten Pfefferspray und Schlagstöcke ein. Die Lage in der Gaststätte beruhigte sich allmählich. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt, die Anzahl der Verletzten unter den Teilnehmern der Feier konnte laut Polizei wegen des Durcheinanders nicht genau festgestellt werden. Es habe Schürfwunden und Blutergüsse gegeben, aber nichts Gravierendes, sagte der Sprecher NDR.de. Die Veranstaltung wurde aufgelöst. Bis zu 15 Anzeigen wegen Landfriedensbruch, Widerstand, Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden gestellt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.05.2018 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

00:55
Niedersachsen 18.00

Hannover: Ein Jahr Bewährung für Lkw-Fahrer

14.08.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
01:27
Niedersachsen 18.00

Stadt wehrt sich gegen Recherchemethoden der HAZ

14.08.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00