Stand: 18.11.2019 09:05 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Wolf im Landkreis Cloppenburg von Auto überfahren

Ein Wolf ist am Sonntag auf der Bundesstraße 213 im Landkreis Cloppenburg von einem Pkw überfahren und getötet worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei versuchte das Tier am Abend die Straße zwischen Lastrup und Löningen zu überqueren. Eine 50-jährige Autofahrerin habe den Wolf dann erfasst. Der Kleinwagen der Frau wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Fahrerin blieb unverletzt. Die Polizei bezifferte den Schaden auf mindestens 7.000 Euro. In Niedersachsen gibt etwa rund 200 Wölfe. Die Tiere stehen unter strengem Artenschutz.

Jederzeit zum Nachhören
09:54
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

03.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min)

Weitere Informationen
00:46

Was tun, wenn Sie einem Wolf begegnen?

Der Wolf ist nach Niedersachsen zurückgekehrt, doch Begegnungen sind selten. Wölfe sind scheue Tiere. Beachten Sie folgende Tipps, falls Sie es doch mal mit einem zu tun bekommen. Video (00:46 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.11.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:58
Hallo Niedersachsen
03:40
Hallo Niedersachsen
02:09
Hallo Niedersachsen