Stand: 25.11.2020 14:42 Uhr

Vrees: Mindestens 25 Schafe von Wolf getötet

Ein Wolf steht auf einer Wiese. © Henrik Pedersen
Im Landkreis Emsland hat ein Wolf mehr als zwei Dutzend Schafe gerissen. (Archivbild)

In der Gemeinde Vrees im Emsland sind erneut Schafe von einem Wolf gerissen worden. Nach Informationen von NDR 1 Niedersachsen haben DNA-Proben dies bestätigt. Laut dem zuständigen Wolfsberater hat ein Schafhalter allein im November insgesamt rund 25 Tiere verloren. Es sei wahrscheinlich, dass der Wolf zu einem Rudel gehört, das auch bei Löningen Schafe gerissen hat. Der Schafhalter aus Vrees will seine Zäune jetzt erneut aufstocken - auf eine Höhe von 1,20 Meter.

Weitere Informationen
Ein Wolf geht über ein Feld und blickt in die Kamera. © Jürgen Borris Foto: Jürgen Borris

Drei Landkreise machen Jagd auf Wölfin

Das Land Niedersachsen hat derzeit drei Wölfe zum Abschuss freigegeben. Im Fall der Wölfin aus dem Emsland sind gleich drei Kreisjägermeister involviert. Zudem drängt die Zeit. (08.04.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.11.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Arbeiter auf einem der beiden Schwimmteile (Bug) des Kreuzfahrtschiffes "AIDAnova". © picture alliance/Mohssen Assanimoghaddam/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Meyer Werft: Proteste gegen drohenden Stellenabbau erwartet

Der Betriebsrat fordert weitere Informationen. Die Werftleitung will die unterbrochenen Gespräche fortsetzen. mehr

Eine Gesichtsmaske liegt auf Geldscheinen © picture alliance/ZB/Z6944/Sascha Steinach Foto: Sascha Steinach

Studie: Jede zweite Kommune in Niedersachsen erhöht Abgaben

Grund sind geringere Einnahmen wegen der Corona-Krise. Teurer werden zum Beispiel Müllabfuhr und Straßenreinigung. mehr

Ein Plakat der Polizei zu sehen, das vor falschen Polizisten warnt. Davor ein Telefonhörer. © dpa-Bildfunk/Martin Gerten/dpa Foto: Martin Gerten

Falscher Polizist erbeutet im Landkreis Diepholz 7.000 Euro

Eine 83-Jährige aus Barnstorf ist auf den Trick hereingefallen. Sie ließ sich Geld bei der Bank auszahlen. mehr

Ein umgestürzter Baum liegt in Oldenburg vor einem Auto. © Nonstop News

Sturm im Nordwesten: Etliche Bäume stürzen um

Die Feuerwehren waren am Morgen im Dauereinsatz. Betroffen sind unter anderem die Landkreise Wittmund und Leer. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen