Stand: 21.01.2021 14:31 Uhr

Trotz Corona: Schifffahrtsmuseum mit Besucherzahl zufrieden

Panoramasicht über das Deutsche Schifffahrtsmuseum. © Deutsches Schifffahrtsmuseum Foto: Deutsches Schifffahrtsmuseum
Das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven hat eine Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. (Archivbild)

Trotz Umbau-Phase und Corona-Krise ist das Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven mit den Besucherzahlen zufrieden. Das teilte das Museum mit, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Demnach haben im vergangenen Jahr mehr als 53.300 Menschen das Deutsche Schifffahrtsmuseum besucht. Als Publikumsmagnet habe sich die Sonderschau "Kogge trifft Playmobil - Die Geschichte eines Schiffes neu erzählt" erwiesen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 21.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Kreuzfahrtschiff "Odyssey of the Seas" liegt in Bremerhaven. © Nord-West-Media-TV

Meyer Werft: Zwei Corona-Fälle auf der "Odyssey of the Seas"

Alle Mitarbeitenden dürfen das in Bremerhaven liegende Schiff nicht verlassen. Die Probefahrten verschieben sich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen