Stand: 13.08.2020 14:27 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Trockenheit: Straßenbäume benötigen Wasser

Ein Mitarbeiter der Stadtwerke wässert einen Baum. © picture alliance Foto: Frank Rumpenhorst
Viele Kommunen lassen ihre Straßenbäume wässern.

Vielerorts in Niedersachsen machen Hitze und Trockenheit Flora und Fauna zu schaffen. So auch den Straßen- und Alleebäumen in den Städten. Nicht selten werfen sie Blätter und Früchte wie Eicheln oder Kastanien viel zu früh ab, weil sie sonst ihre Nährstoffversorgung nicht aufrechterhalten können. Um die teils spärliche Begrünung in durch Versiegelung überhitzten Ortschaften zu erhalten, wässern die Kommunen - und bitten bei der Bevölkerung um Unterstützung.

VIDEO: Oldenburg: "Wasser-Team" kümmert sich um Bäume (3 Min)

Hannover verbraucht täglich 350.000 Liter

In Oldenburg beispielsweise werden täglich 400 Jungbäume gegossen. Hier setzt die Stadt auf Klimabäume, die die Hitze besser vertragen. Die Stadt Hannover wässert ebenfalls wertvolle Altbäume und verbraucht täglich rund 350.000 Liter, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Der Städte- und Gemeindebund bittet Anwohner darum, Straßenbäume mit Wasser zu versorgen.

Weitere Informationen
Schafe stehen bei bewölkten Himmel auf dem Deich. © dpa - picture alliance Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Wetter: Vorhersage und Regenradar für Norddeutschland

Das Wetter in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen: Vorhersage, Regenradar, PLZ-Suche und Unwetterwarnungen. mehr

Pflanzen werden mit einer Gießkanne gegossen © imago images / Design Pics

Den Garten im Sommer richtig bewässern

Pflanzen und auch der Rasen brauchen im Sommer und in Trockenperioden regelmäßig Wasser. Das Gießen mit der richtigen Methode zur richtigen Zeit spart Ressourcen. mehr

Mann erfrischt sich mit Wasser © dpa

Verbände im Land rufen zum Wassersparen auf

Lauenau im Landkreis Schaumburg hat nach dem Zusammenbruch der Versorgung wieder Trinkwasser. Auch andernorts in Niedersachsen drohen Engpässe und Wasserverbände fordern Sparsamkeit. mehr

Junge Grashalme stecken in vertrockneter Erde © Colourbox Foto: Phimchanok

Trockenheit: Emlichheim fördert Zisternen

Für den Bau von Zisternen in privaten Gärten zahlt die Gemeinde Emlichheim ab Sonnabend einen Zuschuss. Grund ist die Trockenheit der vergangenen Jahre. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.08.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Johann Wimberg (links), Landrat Landkreis Cloppenburg, spricht während der Pressekonferenz im Kreishaus der Stadt Cloppenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Corona: Cloppenburg verhängt neue Einschränkungen

Nach dem Überschreiten des Corona-Grenzwerts gibt es im Landkreis Cloppenburg neue Einschränkungen. In Löningen, Lastrup, Essen und Lindern sind soziale Kontakte nur begrenzt erlaubt. mehr

Sitzung in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche, Oldenburg
2 Min

Corona Kompakt: Oldenburger Kirche in Geldnot

Der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Oldenburg fehlen Corona-bedingt rund fünf Millionen Euro an Einnahmen. Außerdem: Das Horst-Janssen-Museum lädt zur Telefonführung. 2 Min

Leere Stadionränge im Bremer Weserstadion.

Corona-Hotspot: Werder lädt Fans aus Cloppenburg aus

Weil ihr Landkreis Cloppenburg am Freitag zum Corona-Hotspot erklärt worden ist, dürfen 40 Werder-Fans am Sonnabend nicht ins Stadion. Ihr Glück im Ticket-Losverfahren war von kurzer Dauer. mehr

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ dpa Foto: Patrick Seeger

Zetel: Radfahrerin stirbt nach Kollision mit Auto

Eine 61 Jahre alte Radfahrerin ist am Donnerstag bei einem Unfall in Zetel ums Leben gekommen. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache mit einem Auto kollidiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen