Stand: 02.06.2020 08:27 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Sulingen: Brand verursacht 300.000 Euro Schaden

Bild vergrößern
Die Feuerwehr mit insgesamt 150 Einsatzkräften vor Ort.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Sulingen (Landkreis Diepholz) ist ein Schaden von etwa 300.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei fing ein Auto in einem Carport aus ungeklärter Ursache Feuer. Die Flammen griffen auf das Carport und von dort auf das Haus über. Die sechs Bewohner konnten von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Die Flammen brachten auch die Fenster eines unbewohnten Hauses in der Nachbarschaft zum Bersten. Die Feuerwehr mit insgesamt 150 Einsatzkräften vor Ort und konnte verhindern, dass es ebenfalls in Brand geriet.

Jederzeit zum Nachhören
09:54
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

03.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 02.06.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:02
Hallo Niedersachsen
03:12
Hallo Niedersachsen
04:44
Hallo Niedersachsen