Stand: 22.10.2019 18:43 Uhr

Schnelles Internet: Breitbandgipfel zieht Bilanz

In Osterholz-Scharmbeck (Landkreis Osterholz) haben am Dienstag rund 300 Vertreter von Kommunen, dem Land und der Telekommunikationswirtschaft bei einem Breitbandgipfel über den Stand beim Ausbau von schnellen Internetverbindungen diskutiert. Ziel ist es, dass bis 2025 alle Haushalte in Niedersachsen gigabitfähige Anschlüsse haben, die Downloads aus dem Internet mit einer Geschwindigkeit von einem Gigabit pro Sekunde ermöglichen. Derzeit sind erst 37,4 Prozent der Nutzer entsprechend versorgt.

Probleme vor allem auf dem Land

Auch nach der ersten großen Förderwelle für Breitband-Anschlüsse seien vor allem ländliche Bereiche noch immer unterversorgt, sagte der Geschäftsführer des Breitband-Kompetenzzentrums, Peer Beyersdorf, NDR 1 Niedersachsen. Aber es müsse der Anspruch sein, "dass man von allen Ecken Niedersachsens Notrufe absetzen kann", sagte Stefan Muhle, Staatssekretär für Digitalisierung.

Problematisch sei zudem, sagte Beyersdorf, dass es in vielen Regionen nur einen Anbieter gebe. Nach Einschätzung des Landkreistages sind Kapazitätsprobleme für diese Schwierigkeiten mitverantwortlich. Immer wieder fehle es an Firmen, die sich um den Ausbau kümmern wollen.

Masterplan sieht lückenloses Mobilfunknetz vor

Die rot-schwarze Landesregierung hatte im August 2018 den sogenannten Masterplan Digitalisierung beschlossen, für den insgesamt eine Milliarde Euro eingeplant sind. Bis 2021 soll damit auch ein lückenloses Mobilfunknetz in Niedersachsen geschaffen werden. Gewerbegebiete, Seehäfen, Schulen, Universitäten und Hochschulen sollen sogar schon bis Ende 2021 gigabitfähig gemacht werden.

Weitere Informationen

Minister: "Masterplan Digitalisierung" geht voran

Der "Masterplan Digitalisierung" ist laut Wirtschaftsminister Althusmann auf einem guten Weg - 230 Digitalisierungs-Projekte werden derzeit gefördert. Doch es gibt auch Kritik. (09.07.2019) mehr

Wie lange hat Niedersachsen noch Funklöcher?

Löchrige Netzabdeckung, schleppender Breitbandausbau: Es hakt in Niedersachsen, noch immer. Wirtschaftsminister Althusmann verspricht schnelle Lösungen - und erntet heftige Kritik. (28.03.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.10.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

08:02
Hallo Niedersachsen
00:53
Hallo Niedersachsen
05:12
Hallo Niedersachsen