Stand: 04.04.2019 20:10 Uhr

Saison gestartet: Viele Krabben, niedrige Preise

An der Nordseeküste sind die Krabbenfischer in die neue Saison gestartet. Nach Angaben des Verbandes der Deutschen Kutter- und Küstenfischer seien die Fang-Umstände derzeit gut. Die Fang-Mengen lägen deutlich über dem für diese Zeit üblichen Bedarf. Für Verbraucher bedeute das günstige Preise. Pro Jahr gehen in Deutschland durchschnittlich 10.000 bis 14.000 Tonnen Nordseekrabben in die Netze von rund 200 Kuttern.

Weitere Informationen

Fang-Bilanz: Fischer erzielten 2018 gute Umsätze

Gestiegene Umsätze mit Speisekrabben und Probleme für Muschelfischer: Die niedersächsischen Fischer haben beim Fischereitag in Neuharlingersiel Bilanz für 2018 gezogen. (01.03.2019) mehr

03:37
Lust auf Norden

Mit dem Krabbenkutter auf die Nordsee

Lust auf Norden

Krabbenkutter und Ausflugsschiff in einem: Die "Seestern" bietet von ihrem Liegeplatz Neuharlingersiel aus Kurztrips raus auf die Nordsee an. Video (03:37 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 04.04.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:14
Niedersachsen 18.00

Rekordhitze in Lingen

Niedersachsen 18.00
01:04
Niedersachsen 18.00
00:49
Niedersachsen 18.00