Stand: 06.05.2023 15:48 Uhr

Rund um Neuharlingersiel rettet die "Courage"

Mitglieder der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger stehen neben dem neuen Seenotrettungsboot "COURAGE". © Die Seenotretter – DGzRS/Jörg Sarbach Foto: Jörg Sarbach
Die DGzRS hat das neue Boot auf den Namen "Courage" getauft.

Neuharlingersiel bekommt ein neues Rettungsboot. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat die "Courage" am Freitag auf dem Gelände der Seenotretter-Zentrale in Bremen getauft. Die "Courage" ist ein 10,1 Meter langes und 380 PS starkes Seenotrettungsboot. "Sie ist ausgesprochen seetüchtig und hat ganz hervorragende Fahreigenschaften. Wir sind sehr zufrieden mit unserem neuen Boot", sagte Heinz Steffens, freiwilliger Vormann. "Wir können Schiffbrüchige, Erkrankte und Verletzte jetzt noch besser transportieren und an Bord medizinisch versorgen", so Steffens.

Weitere Informationen
Ein gekentertes Segelboot in der Nordsee (zwischen den Inseln Juist und Norderney). © Die Seenotretter - DGzRS

Boot kentert: Seenotretter helfen zwei Seglern aus Lebensgefahr

Die Rettungsinsel hatte sich losgerissen. Die Schiffbrüchigen rutschten vom gekenterten Boot in die kalte Nordsee. (04.05.2023) mehr

Eine havarierte Segelyacht. Das Boot hatte sich im Vareler Tief festgefahren. © Die Seenotretter – DGzRS

Wilhelmshaven: Seenotretter befreien zwei Schiffe aus Seenot

Erst mussten sie einer dänischen Motorjacht mit Wassereinbruch helfen. Danach hatte sich eine Segeljacht festgefahren. (02.05.2023) mehr

Der Seenotrettungskreuzer "Hamburg" fährt auf dem Meer. © Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) Foto: Joerg Zogel

Seenotretter befreien auf Grund gelaufenes Fischereischiff

Das niederländische Schiff war nach einem Maschinenausfall vor Borkum auf eine Sandbank getrieben. (14.04.2023) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.05.2023 | 07:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schifffahrt

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Wasserstoff-Tank vor blauem Himmel. © picture alliance / Zoonar Foto: Alexander Limbach

Bund fördert grüne Wasserstoffprojekte in Niedersachsen

Wegen der Nähe zur Nordsee gibt es besonders viele Projekte. Bundesweit investieren Bund und Länder 4,6 Milliarden Euro. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen