Stand: 01.08.2021 13:19 Uhr

Räuberinnen schlagen junger Mutter mit Faust ins Gesicht

Geballte Faust. © picture-alliance/Lehtikuva Foto: Vesa Moilanen
Die unbekannte Frau schlug der 24-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. (Themenbild)

In Großefehn im Landkreis Aurich ist eine 24-jährige Mutter von zwei Unbekannten angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau in der Nacht zu Sonntag kurz ihr Auto angehalten, um sich um ihr 15 Monate altes Kind zu kümmern. Unvermittelt habe ihr jemand hinterrücks mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Danach habe eine Frau sie mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Die etwa 20 Jahre alte Angreiferin und eine weitere Person flohen anschließend. Das Kind blieb den Angaben zufolge unverletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.08.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Wahlbriefe der Stadt Papenburg stapeln sich in einem Karton. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Stichwahl: Etliche neue Oberbürgermeister in Niedersachsen

Unter anderem wechselt das Stadtoberhaupt in Braunschweig, Osnabrück und Lüneburg. Weitere Ergebnisse gibt's hier. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen