Stand: 29.03.2021 20:11 Uhr

Onshore-Windenergie: EWE und Enercon gründen Joint-Venture

Ein Windpark: Windräder vor bewölktem Himmel. © picture alliance Foto: Jochen Tack
EWE setzt jetzt verstärkt auf Onshore-Windenergie. (Themenbild)

Der Energieversorger EWE mit Sitz in Oldenburg und die Aloys Wobben Stiftung aus Aurich, Alleingesellschafterin von Enercon, haben ein Joint Venture mit Namen Alterric gegründet, das jetzt seine Tätigkeit aufnimmt. Ziel sei es, sich einem führenden Erzeuger von Grünstrom aus Onshore-Windenergie in Deutschland und Frankreich zu entwickeln und auch in weiteren Ländern zu wachsen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 29.03.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD) sitzt in der Landespressekonferenz im Landtag Niedersachsen bei einer Pressekonferenz und stützt seinen Kopf auf seine Hand. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Weil: Bund kriegt neue Corona-Regeln nicht alleine hin

Sie können es nicht, sagt Niedersachsens Regierungschef, und bietet Berlin juristische Hilfestellung an. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen