Stand: 06.05.2021 18:20 Uhr

Oldenburg: Bis auf das Stadtmuseum alle Museen wieder offen

Horst-Janssen-Museum in Oldenburg © picture-alliance / dpa Foto: Ingo Wagner
Das Horst-Janssen-Museum öffnet ab Freitag wieder seine Türen. (Archivbild)

Wegen der gesunkenen Corona-Zahlen öffnen die meisten Museen in Oldenburg wieder. Geöffnet sind: das Landesmuseum im Schloss, das Horst-Janssen-Museum, die Artothek, das Augusteum, das Prinzenpalais und das Edith-Russ-Haus für Medienkunst. Nur das Oldenburger Stadtmuseum bleibt wegen Umbaus weiterhin geschlossen. Auch das Schifffahrtsmuseum Unterweser mit Standorten in Elsfleth und Brake ist geöffnet. Allerdings müssen Besucher zwingend online vorab einen Besuchstermin buchen. Gleiches gilt für das Natureum Niederelbe im Landkreis Stade. Andere Museen bieten telefonische Anmelde-Möglichkeiten.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen