Stand: 25.08.2021 13:10 Uhr

Nach sechs Jahren: "Gorch Fock" verlässt Werft

Die Gorch Fock unter vollen  Segeln im Jahr 1976 © dpa /  Picture Alliance Foto: Kurt Scholz
Die "Gorch Fock" soll nach sechs Jahren Sanierung am 1. September wieder die Segel hissen.

Das sanierte Segelschulschiff "Gorch Fock" soll am 1. September die Lürssen Werft in Bremen verlassen. Diesen Termin bestätigte ein Sprecher der Marine dem NDR in Niedersachsen. In der Weser will die Mannschaft den neuen Motor des Dreimasters und andere Aggregate testen. Am Tag darauf soll das Schiff in Wilhelmshaven einlaufen. Die Arbeiten an dem Schiff hatten sich immer wieder verzögert. Fast sechs Jahre hat das Sanieren gedauert. Die Kosten stiegen in der Zeit von zehn Millionen auf 135 Millionen Euro. Aktuell klagen Umweltschützer gegen eine vermeintliche Verwendung illegaler Tropenhölzer bei der Sanierung. Ende September soll die Gorch Fock der Marine übergeben werden.

Weitere Informationen
Die "Gorch Fock" wird von einem Schlepper durch das Hafen-Becken einer Werft gezogen. © NDR

"Gorch Fock" soll am 4. Oktober nach Kiel zurückkommen

Das Segelschulschiff der Marine ist sechs Jahre lang generalüberholt worden - für mehr als 100 Millionen Euro. (25.08.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Weitere Informationen
Besuch der Gorch Fock in Stralsund © NDR Foto: Walter Bogatz aus Ückeritz

Tropenholz auf "Gorch Fock": Umweltschützer ziehen vor Gericht

Das Bundesverfassungsgericht soll nun klären: Wurde auf dem Schulschiff illegales Teakholz verbaut? (20.08.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.08.2021 | 13:30 Uhr

Die Gorch Fock unter vollen  Segeln im Jahr 1976 © dpa /  Picture Alliance Foto: Kurt Scholz

Tropenholz auf "Gorch Fock": Umweltschützer ziehen vor Gericht

Das Bundesverfassungsgericht soll nun klären: Wurde auf dem Schulschiff illegales Teakholz verbaut? mehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf das Alte Rathaus in Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik

Die Kommunalwahl im Nordwesten: Stichwahlen

In Oldenburg und Delmenhorst wird die Stichwahl heute zeigen, wer dort Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister wird. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen