Stand: 12.07.2021 07:55 Uhr

Mehrere Einsätze nach Stromausfall in Bremerhaven

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Wegen des Stromausfalls musste die Feuerwehr mehrmals ausrücken. (Themenbild)

Während eines Stromausfalls in Bremerhaven ist die Feuerwehr zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Laut Polizei hatten rund 1.000 Haushalte in der Stadt keinen Strom. Rettungskräfte mussten zwei Menschen aus stecken gebliebenen Aufzügen befreien. Außerdem wurden sie zu einem Notstromaggregat gerufen, das stark qualmte. Nach zwei Stunden war der Schaden behoben. Ursache war ein Kurzschluss in einer Hauptstromleitung.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.07.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein klassischer analoger Impfpass steht neben einer Impfdosis und einer Spritze auf einem Tisch. Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop © picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop Foto: Geisler-Fotopress

Hälfte der Niedersachsen vollständig gegen Corona geimpft

Laut RKI sind 50,6 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. 64,2 Prozent haben mindestens eine Impfung erhalten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen