Stand: 01.07.2022 09:57 Uhr

Marineflieger in Nordholz bekommen Verstärkung

Ein Flugzeug des Typs "RAF Boeing P8 Poseidon" am Himmel. © picture alliance / NurPhoto | MI News Foto: Robert Smith/MI News/NurPhoto
Vom Typ "Boeing 737 P-8A Poseidon" sind bereits zwölf neue Flugzeuge für den Marinefliegerstützpunkt Nordholz bestellt. (Themenbild)

Die Marineflieger in Nordholz im Landkreis Cuxhaven werden weiter verstärkt. Auf einem Jahresempfang bestätigte der Kommandeur des Marinefliegerkommandos, Thorsten Bobzin, erstmals öffentlich, dass weitere Flugzeuge in Nordholz stationiert werden sollen. Im Sondervermögen für die Bundeswehr seien weitere Seefernaufklärer vorgesehen. Wie viele, das sagte Bobzin nicht. Nach Informationen des NDR in Niedersachsen von Anfang Juni sind es sieben. Darüber hinaus waren ohnehin schon zwölf neue Flugzeuge vom Typ "Boeing 737 P-8A Poseidon" bestellt. Sie sollen ab 2024 die alten Maschinen vom Typ "P-3C Orion" ablösen. Diese Flugzeuge werden von Nordholz aus zur U-Boot-Jagd und Aufklärung eingesetzt. Außerdem sind auf dem Marinefliegerstützpunkt inzwischen 13 der 18 neuen Transport- und Rettungshubschrauber vom Typ "NH 90" eingetroffen.

Weitere Informationen
Deutsche Luftschiffe überfliegen im Ersten Weltkrieg London (Zeichnung). ©  picture-alliance / akg-images

Als die Luftschiffe in den Krieg eingriffen

Im Ersten Weltkrieg setzt Deutschland Luftschiffe als Waffen ein. Beladen mit Bomben starten sie ab Januar 1915 von norddeutschen Stützpunkten. Ihre Ziele: Städte in England. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.07.2022 | 10:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Deutsche Marine

Bundeswehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann backt in der Bäckerei des Museumsdorf Cloppenburg Brot. © dpa Foto: Sina Schuldt

Museumsdorf Cloppenburg: Sonderschau zum 100. Geburtstag

In dem Freilichtmuseum gibt es rund 50 historische Gebäude. Ein wichtiges Thema sind die Anfänge in der NS-Zeit. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen