Stand: 28.01.2021 14:18 Uhr

Mann transportiert 2,5 Tonnen Betonplatten ohne Sicherung

Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks
Der 47-Jährige durfte weiterfahren, nachdem er die Ladung gesichert hatte. (Themenbild)

Am frühen Donnerstagmorgen haben Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn gegen 3.45 Uhr auf der Autobahn 28 bei Delmenhorst ein Pkw-Gespann mit Anhänger kontrolliert. Wie die Polizei meldete, entdeckten die Ermittler auf dem Anhänger 2,5 Tonnen Betonplatten ohne Sicherung. Nachdem der 47 Jahre alten Fahrer die Betonplatten nachträglich gesichert hatte, durfte er weiterfahren. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 28.01.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann trägt am Kröpcke in Hannover eine Mund-Nasen-Bedeckung. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ein Jahr Corona in Niedersachsen: Vom ersten Fall zum Alltag

Am 29. Februar 2020 wird zum ersten Mal das damals neuartige Coronavirus in Uetze registriert. Ein Blick zurück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen