Stand: 05.05.2021 08:27 Uhr

Löningen: Zwei Verletzte bei Lkw-Unfall auf der B213

Ein Lkw liegt nach einem Unfall in einem Straßengraben. © NWM / dpa
Bei dem Unfall wurden die beteiligten Lastwagen stark beschädigt.

Nach einem schweren Unfall mit vier Lastwagen bei Löningen (Landkreis Cloppenburg) ist die B213 voraussichtlich noch bis zum Nachmittag in beide Richtungen voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei hatte sich am späten Dienstagabend ein Rad von einem Lkw gelöst und war in den Gegenverkehr gerollt. Beim Ausweichen stieß ein Sattelzug mit einem dritten Lastwagen zusammen. Schließlich fuhr ein weiterer Laster über das verlorene Rad. Der Fahrer, der mit seinem Sattelzug ausweichen wollte, erlitt schwere Verletzungen, ein weiterer Fahrer wurde leicht verletzt. An zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden, auch die anderen sind zum Teil stark beschädigt. Die Polizei geht von einem Gesamtschaden im höheren sechsstelligen Bereich aus.

Weitere Informationen
Eine Schlange von Autos fährt an der Baustelle in Petersdorf vorbei. © NDR Foto: NDR

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Aktenordner liegen im Gericht auf dem Tisch. © picture-alliance/ ZB Foto: Johannes Eisele

Getreidediebstahl: Täter zu Haftstrafen verurteilt

Das Gericht in Oldenburg sah es als erwiesen an, dass sich die Angeklagten des schweren Bandendiebstahls schuldig gemacht haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen