Stand: 07.01.2022 21:50 Uhr

Lkw-Fahrer wird in Rüssen von zwei Fahrzeugen erfasst

Ein Rettungshubschrauber auf einem Stoppelfeld. © Nord-West-Media TV
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus. (Themenbild)

Ein 63 Jahre alter Lastwagen-Fahrer hat im Landkreis Diepholz bei zwei Zusammenstößen infolge schwere Verletzungen erlitten. Der Polizei zufolge wollte der Mann auf der Landstraße 342 bei Rüssen aus seinem Lastwagen steigen, als ein entgegenkommender Lkw gegen die geöffnete Tür fuhr und ihn am eigenen Fahrzeug einklemmte. Daraufhin sei der Mann verletzt auf die Fahrbahn gestürzt und dort von einem Personenwagen erfasst worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer, aber nicht lebensgefährlich Verletzten ins Krankenhaus. Die L342 wurde laut Polizei für mehrere Stunden voll gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.01.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Heftige Winde wirbeln den Sand am Strand von Langeoog auf. © NonstopNews

Orkanböen und Sturmflut im Norden: "Nadia" nimmt Fahrt auf

Nord- und Ostseeküste werden im Laufe des Tages von schweren Sturmböen getroffen. Gewarnt wird vor einem Besuch im Harz. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen