Stand: 18.01.2021 18:48 Uhr

Landkreis Cuxhaven: Radfahrer stirbt bei Unfall

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Im Landkreis Cuxhaven ist ein Radfahrer tödlich verunglückt. (Themenbild)

Im Landkreis Cuxhaven ist am Montag ein 63 Jahre alter Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw ums Leben gekommen. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, verlor der Fahrer des Autos die Kontrolle über das Fahrzeug, als er einen Lkw überholen wollte. Laut Polizei erfasst er daraufhin den Radfahrer, der an der Kreisstraße zwischen Wingst und Bülkenau am Fahrbahnrand stand. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft Stade ordnete eine Untersuchung des Unfalls durch einen Sachverständigen an.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.01.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die neugestaltete Elbfähre Brunsbüttel der Elbferry GmbH steht am Anleger bei Sonnenschein. © NDR

Elbfähre verbindet ab heute Cuxhaven und Brunsbüttel

Die letzten beiden Versuche einer Elbverbindung zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel waren nach kurzer Zeit gescheitert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen