Stand: 30.03.2021 13:59 Uhr

Land Niedersachsen fördert Dörfer in der Region

Die Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Bakum
Bakum-Ost ist in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen worden. (Archivbild)

Das Land Niedersachsen hat weitere Gemeinden aus der Region in sein Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen. Dazu zählen Esterwegen und Niederlangen im Emsland, Hinte im Landkreis Aurich, Bakum-Ost im Landkreis Vechta sowie Hatten im Landkreis Oldenburg. Die Gemeinden haben sich dafür in einem Wettbewerb qualifiziert. Landesweit werden mehr als 800 Dörfer in dem Programm gefördert.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 30.03.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Wildgans liegt auf einem Feld im Landkreis Leer. © NDR Foto: Thomas Stahlberg

Vogelgrippe: Hunderte Wildgänse fallen tot vom Himmel

Im Rheiderland in Ostfriesland finden Landwirte zunehmend verendete Wildgänse. Offenbar sind sie an H5N1 gestorben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen