Stand: 17.03.2019 12:30 Uhr

Feuerwehr Vechta legt weltweiten Video-Hit neu auf

Bild vergrößern
Das Brandschutz-Lehrvideo der Feuerwehr Vechta aus dem Jahr 2001 wurde unter anderem auch in der Schweiz, England und Australien gezeigt.

Nach dem internationalen Erfolg mit ihrem Brandschutz-Film vor 18 Jahren hat die Feuerwehr Vechta nun eine Neuauflage ihres Lehrvideos produziert. Denn nicht nur die Technik hat sich in der Zwischenzeit verändert, sondern auch zum Beispiel die Kleidung der Feuerwehrleute. Der Film richtet sich an Kinder und Jugendliche. Sie sollen lernen, wie sie sich verhalten müssen, wenn es brennt. Gleichzeitig erfahren sie, was bei der Feuerwehr passiert, wenn ein Notruf eingeht. Am Sonnabend hat die Freiwillige Feuerwehr Vechta den neuen Film zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

Löschfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr in Vechta.

Lehrfilm: Feuerwehr in Vechta erklärt ihre Arbeit

Hallo Niedersachsen -

Die Freiwillige Feuerwehr in Vechta hat einen Film gedreht, der die Arbeit der Einsatzkräfte vorstellt. Schon 2001 hatten die Kameraden mit einem eigenen Film großen Erfolg.

4,75 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Film wird für England, USA und Australien synchronisiert

Die Idee für den ersten Film hatte Günther Espelage. "Wir haben ursprünglich gedacht, wir machen den eigentlich nur für uns", sagte Espelage dem NDR Fernsehmagazin "Hallo Niedersachsen". Dann sei der Film aber mit 1.000 Exemplaren durch die Decke gegangenen. Deutschlandweit sei er von Feuerwehren zur Brandschutzerziehung eingesetzt worden, so Espelage. Dann sei er auch in Österreich und in der Schweiz auf Interesse gestoßen. Über Kontakte der Schulen habe sich der Brandschutz-Film aus Vechta schließlich auch in England, Australien und in den USA verbreitet. Dafür wurde der Film von damaligen Englischlehrern aus Vechta übersetzt und schließlich synchronisiert. Ob der neu gedrehte Film international ebenso gefragt sein wird, wie sein Vorgänger, wird sich dann bald zeigen.

Weitere Informationen

Feuerwehr für Jungen und Mädchen attraktiv wie nie

Mehr als 43.000 Nachwuchskräfte sind 2017 in den Freiwilligen Feuerwehren Niedersachsens aktiv gewesen - so viele wie nie. Auch der Anteil der Feuerwehrfrauen ist gestiegen. (31.10.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 16.03.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:27
Hallo Niedersachsen
03:04
Hallo Niedersachsen
03:03
Hallo Niedersachsen