Zubereitung von Ostfriesentee mit Sahne. © fotolia Foto:  Esther Hildebrandt

Es wird offiziell: Ostfriesen sind Weltmeister im Teetrinken

Stand: 25.08.2021 21:33 Uhr

Wegen ihres enormen Teekonsums gelten Ostfriesen bislang als inoffizielle Rekordhalter. Nun erhalten sie auch offiziell den Weltmeister-Titel.

Das Rekord-Institut für Deutschland in Hamburg will diesen Rekord anerkennen - samt Eintrag ins Buch der Rekorde (früher Guinnessbuch der Rekorde). In Ihlow (Landkreis Aurich) erhalten die Ostfriesen dazu heute Nachmittag eine entsprechende Urkunde. Stellvertretend wird der Präsident des Regionalverbandes Ostfriesische Landschaft, Rico Mecklenburg, die Urkunde entgegennehmen. Die Ostfriesen trinken durchschnittlich rund 300 Liter Schwarztee pro Kopf und Jahr. Damit liegen sie mit weitem Abstand zu den Türken, den Libyern und den Engländern an der Spitze des jährlichen Teekonsums.

VIDEO: Als der Tee in den Norden kam (45 Min)

Weitere Informationen
Kräutertee in einer Glas-Teetasse. © fotolia Foto: Joshua Resnick

So gesund und beruhigend sind Tees wirklich

Tees in Supermärkten versprechen zu beruhigen und beispielsweise die Abwehr zu stärken. Aber können die das auch? mehr

Tee in einer Glastasse neben einer Honigwabe. © fotolia.com Foto: goir

Tee: Heißer Genuss, nicht nur für kalte Tage

Ob schwarz, grün oder weiß: Tee ist nicht nur weltweit beliebt, er gilt - in Maßen genossen - auch als gesund. mehr

Zubereitung von Ostfriesentee mit Sahne. © fotolia Foto:  Esther Hildebrandt

Ostfriesentee: Bitte mit Sahne

Nirgendwo auf der Welt wird so viel Tee getrunken wie in Ostfriesland. Serviert wird er traditionell mit Sahne und Kandis. mehr

Laurens Nikolaus Carl Janssen und Laurens Spethmann (Montage) © NDR Presse und Information/Fotoredaktion

Die Ostfriesische Tee Gesellschaft: Das Tee-Imperium aus Leer

Mit der Ostfriesischen Tee Gesellschaft beginnt 1907 in Leer eine Erfolgsgeschichte. Ein Tee-Imperium wächst heran. mehr

Jederzeit zum Nachhören

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.08.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Front eines Feuerwehrautos mit verzerrter Unschärfe. © NDR Foto: Julius Matuschik

Feuerwehrautos in Aurich geklaut: 18-Jähriger unter Verdacht

Ein Spaziergänger hat ein Löschfahrzeug im Wald entdeckt - und die Polizei informiert. Die fand darin den jungen Mann. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen