Stand: 29.01.2023 09:08 Uhr

Drei Verletzte nach Unfall mit abbiegendem Auto

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Bei einem Unfall in Wilhelmshaven sind drei Menschen verletzt worden.(Themenbild)

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos an einer Kreuzung in Wilhelmshaven sind am Samstagabend drei Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ersten Erkenntnissen zufolge beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, wie ein Polizeisprecher sagte. Einer der drei Insassen wurde bei dem Unfall demnach schwer verletzt. Die anderen beiden kamen mit leichten Verletzungen davon. Alle drei wurden per Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.01.2023 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Südstrand auf Borkum. © NDR Foto: Petra Quade

Gasbohrplattform vor Borkum: Gericht verlängert Baustopp

Umweltverbände konnten ihre Einwände gegen das Projekt in Den Haag untermauern. Sie hatten den Stopp per Eilantrag gefordert. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen