Stand: 25.06.2021 14:46 Uhr

Defekt: Inselfähre "Wangerooge" fällt bis Donnerstag aus

Touristen warten auf eine Fähre nach Wangerooge. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Auf dem Rückweg zum Festland muss das Gepäck bereits einen Tag vor Abreise aufgegeben werden. (Themenbild)

Bis zum 1. Juli kann die Fahrgastfähre "Wangerooge" nicht zwischen Harlesiel und der Ostfriesischen Insel fahren. Grund sei eine defekte Hydraulik der Gangway, wie eine Bahnsprecherin am Freitag sagte. Bis kommende Woche Donnerstag ist deshalb nur die wesentlich kleinere Fähre "Jens Albrecht III" zwischen Harlesiel und Wangerooge unterwegs. Dort ist kein Platz für großes Gepäck: Fahrräder, Surfbretter und Bollerwagen können erst einen Tag später nach Wangerooge gebracht werden. Wer an diesem Wochenende einen Tagesausflug auf die Insel machen möchte, kommt mit einer Fähre nicht mehr zurück. Tagestouristen müssen dann mit einem Inselflugzeug fliegen, heißt es von der Bahn.

Weitere Informationen
Die Inselbahn auf Wangerooge. © Kurverwaltung Wangerooge Foto: Andree Hugel

Nordseeinsel Wangerooge: Eine Insel wie ein Seepferdchen

Wichtigstes Verkehrsmittel auf dem autofreien Eiland ist die Inselbahn, die Urlauber von der Fähre ins Zentrum bringt. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.06.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf das Alte Rathaus in Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik

Die Kommunalwahl im Nordwesten: Stichwahlen

In Oldenburg und Delmenhorst wird die Stichwahl heute zeigen, wer dort Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister wird. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen