Stand: 22.11.2021 12:07 Uhr

Dachstuhl abgebrannt: Reihenhaus in Hude ist unbewohnbar

Am Sonntagabend ist in Hude (Landkreis Oldenburg) der Dachstuhl eines Reihenhauses in Brand geraten. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Laut einem Sprecher der Feuerwehr kamen sie bei einem Nachbarn unter. Das Obergeschoss wurde durch den Brand, das Erdgeschoss durch Löschwasser unbewohnbar. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar.

 

 

Jederzeit zum Nachhören

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 22.11.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Geflüchtete aus der Ukraine warten an einem überfüllten Bahnsteig auf die Weiterfahrt zum Hauptbahnhof. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata

Niedersachsen: Mehr Geflüchtete als 2015

Dieses Jahr kamen Ministerpräsident Weil (SPD) zufolge mehr Geflüchtete als 2015. Das fordert die Kommunen heraus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen