Der Eingangsbereich eines Altenheims. © dpa Foto: Martin Remmers

Corona: Weiter steigende Zahlen in Vechta und im Emsland

Stand: 06.10.2020 21:13 Uhr

Die Corona-Zahlen im Landkreis Vechta übersteigen den kritischen Wert. Inzwischen ist dort ein weiteres Seniorenheim betroffen. Auch im Emsland gehen die Zahlen nach oben.

In Vechta ist in einem weiteren Senioren- und Pflegeheim eine Corona-Infektion festgestellt worden: Wie der Landkreis am Dienstag mitteilte, hat sich eine Pflegekraft in einem Haus des St. Hedwig-Stifts mit dem Virus angesteckt. Diese sei verwandt mit einer der infizierten Pflegekräfte in einer Senioreneinrichtung des Stifts, in der es bereits mehr als 50 Infizierte und zwei Todesfälle gibt. Dort wurde nun zudem bei vier weiteren Bewohnern und drei weiteren Pflegekräften das Coronavirus nachgewiesen. "Die Inzidenzzahl für den Landkreis Vechta liegt derzeit bei 57,34", so der Landkreis weiter. Die Zahl gibt die Infizierten pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen an. 779 Menschen seien in Quarantäne.

VIDEO: Corona: Landesregierung berät über Beherbergungsverbot (4 Min)

Emsland hat 50er-Marke fast erreicht

Nach dem Corona-Ausbruch in einem Schlachthof in Sögel steigt auch die Zahl der Corona-Fälle im Emsland. Nach Angaben des Sozialministeriums lag der Landkreis am Dienstag bei knapp 47 Fällen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Bei 50 Fällen ist der kritische Grenzwert erreicht, ab dem eine Kommune weitere Maßnahmen zur Eingrenzung des Virus einleiten muss. Mittlerweile sind in Sögel mehr als 80 Schlachthof-Mitarbeiter und Kontaktpersonen positiv getestet worden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Das öffentliche Leben in der Samtgemeinde wird für die kommenden zwei Wochen stark eingeschränkt. Nach dem Ausbruch im Schlachthof werden nach Angaben des Konzerns Tönnies seit Dienstag auch die Mitarbeiter des Schlachthofs in Badbergen (Landkreis Osnabrück) täglich auf Corona getestet.

Cloppenburg: Zahlen stabilisieren sich

Sinkende Zahlen werden unterdessen aus dem Nachbarlandkreis Cloppenburg gemeldet. Dort liegt der sogenannte Inzidenzwert bei 39,3. Von Donnerstag an sollen dort Kontaktsportarten und Schulsport unter Auflagen wieder erlaubt sein. Punkt-, Liga- und Pokalspiele sowie Testspiele bleiben dem Landkreis zufolge untersagt. Im Landkreis Wesermarsch sank der Inzidenzwert auf 33,9.

Weitere Informationen
Der Eingangsbereich eines Altenheims. © dpa Foto: Martin Remmers

Vechta: Heimleiter übt nach Corona-Ausbruch Kritik

Der Chef des St. Hedwig-Stifts sieht strukturelle Schwächen in der Altenpflege. Diese würden nun zu einem Problem. (05.10.2020) mehr

Außenansicht des Altenheims in Vechta

Vechta: Zwei mit Corona infizierte Heimbewohner gestorben

Durch den Massenausbruch in der Einrichtung und weitere Fälle im Kreisgebiet steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 53,15. (05.10.2020) mehr

Ein Kind mit Schutzmaske sieht ernst aus. © photocase Foto: Michael Schnell

Behörden verschärfen Corona-Regeln in Samtgemeinde Sögel

Weil mehr als 80 Beschäftigte eines Schlachthofs infiziert sind, werden unter anderem Zusammenkünfte begrenzt. (05.10.2020) mehr

Weitere Informationen
Bei einer Frau wird ein Abstrich mit einem langen Wattestäbchen in der Nase gemacht. © pathermedia Foto: ryanking999

Aktuelle Zahl: 381 Corona-Neuinfektionen im Land

Der Bundestrend zeigt sich auch in Niedersachsen. Am Wochenende verlangsamt sich der Anstieg der Corona-Zahlen leicht. mehr

Eine Einmalschutzmaske liegt auf einem Stapel Aktenordner. © Colourbox Foto: nito

Corona-Ticker: Verschärfte Maskenpflicht in Region Hannover

Ab Donnerstag muss in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Corona in Niedersachsen: Land kämpft gegen steigende Zahlen

Die Zahl der Risikogebiete steigt. Werden kritische Werte erreicht, wird das öffentliche Leben eingeschränkt. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

"Coronavirus-Update": Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 06.10.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stilisierte Coronaviren überziehen eine Karte von Norddeutschland © imago images Foto: Science Photo Library

Corona: Infektionszahlen steigen, Einschränkungen nehmen zu

In sieben niedersächsischen Kommunen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mittlerweile über dem Grenzwert von 50. mehr

Eine Sternschnuppe ist am Nachthimmel zu sehen. © TeleNewsNetwork
1 Min

Orioniden-Schauer erleuchtet den Nachthimmel

Über Harpstedt im Landkreis Oldenburg waren die Sternschuppen in der Nacht besonders gut zu sehen. 1 Min

Zwei Frauen springen von einem Pferd in einer Reiterhalle. © Daniel Kaiser Impressions Foto: Daniel Kaiser

Verdener Pferdesportfestival wird wegen Corona abgesagt

Eine Durchführung der VER-Dinale im Januar 2021 ist nach Angaben der Veranstalter nicht möglich. mehr

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik

Oldenburg: Lkw-Fahrer stirbt nach Zusammenbruch am Steuer

Der 66-Jährige hatte offenbar während der Fahrt das Bewusstsein verloren. Sein Lkw kam daraufhin von der Straße ab. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen