Stand: 27.07.2020 13:16 Uhr

Corona-Pandemie: Oldenburger Kinderuni fällt aus

Eine Professorin erklärt zwei kleinen Mädchen etwas. © NDR Foto: Jessica Becker
An der Uni Oldenburg wird die Kinderuni im Herbst ausfallen. (Themenbild)

Auch die Oldenburger Kinderuni wird in diesem Herbst wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Weil normalerweise rund 500 Kinder und 200 Erwachsene im großen Hörsaal der Uni Oldenburg zusammenkommen, wären die geltenden Abstands- und Hygieneregeln nicht umzusetzen, so die Organisatoren. Im kommenden Jahr sollen die geplanten Vorlesungen aber nachgeholt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 27.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter transportieren mit Hilfe eines Schwerlastkrans einen blauen Castorbehälter in das Innere des Reaktors. © dpa-Bildfunk Foto: Boris Roessler

Castor-Transport am Sonnabend in Nordenham erwartet

Ein Schiff mit Atommüll aus der Wiederaufbereitungsanlage Sellafield hat laut Atomkraftgegnern in England abgelegt. mehr

Auf der Tür eines Lkw steht der Schriftzug "Kampfmittelbeseitigung". © TeleNewsNetwork

Bad Zwischenahn: Blindgänger erfolgreich entschärft

Die Fliegerbombe war in der Nähe vom Park der Gärten entdeckt worden. 800 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. mehr

Das St.-Josefs-Hospital Cloppenburg. © NDR Foto: Silke Rudolph

Cloppenburg: Bereits 17 Infektionen auf Intensivstation

Mittlerweile sind alle Patienten und insgesamt 120 Mitarbeiter der betroffenen Station getestet worden. mehr

Zwei Menschen stoßen mit ihren Glüchweinbechern an. © dpa / picture alliance Foto: Philipp von Ditfurth

Corona: Keine Weihnachtsmärkte in Oldenburg und Osnabrück

Andere Städte warten auf das Hygienekonzept des Landes. Es soll Ende Oktober stehen und etwa den Glühweinverkauf regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen