Stand: 20.02.2020 14:07 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Bahnstrecke Bremen-Delmenhorst wieder befahrbar

Bahngleise © picture alliance / dpa Foto: Friso Gentsch
Gute Nachricht: Der Bahnverkehr von Bremen Richtung Norden läuft wieder reibungslos. (Themenbild)

Die Bahnstrecke zwischen Bremen und Delmenhorst ist nach dem Güterzugunglück Anfang Februar wieder problemlos befahrbar. Nach Abschluss der Gleisarbeiten hat die Bahn die Strecke am Mittwoch wieder uneingeschränkt freigegeben, wie eine Sprecherin am Donnerstag sagte. Zuvor habe es noch Testfahrten auf der betroffenen Strecke gegeben. Mit Verspätungen oder Zugausfällen wegen des Unglücks sei nicht mehr zu rechnen. Ein entgleister Zug hatte am Bahnhof Bremen-Neustadt unter anderem Schienen und Oberleitungen beschädigt. Über die Gleise läuft der gesamte Bahnverkehr von Bremen nach Oldenburg, Wilhelmshaven und Emden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.02.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fahrzeuge der Bundespolizei stehen bei einer Razzia vor einem Bürogebäude. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Razzia gegen illegale Leiharbeit in Fleischbranche

Die Bundespolizei durchsucht im Rahmen einer bundesweiten Razzia acht Firmen und Wohnungen in Niedersachsen. Arbeiter sollen illegal für die Fleischbranche eingeschleust worden sein. mehr

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi

Oldenburg: Auto erfasst 90-jährigen Radfahrer

Bei einem Unfall in Oldenburg ist am Dienstagabend ein 90-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Mann wurde von einem Auto erfasst, als er eine Straße überqueren wollte. mehr

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi

Lohne: Drei Schwerverletzte nach Unfall

In Lohne sind drei Frauen am Dienstag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die 19-jährige Fahrerin hatte zuvor einem ihr entgegenkommenden Auto ausweichen müssen. mehr

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth vor dem Niedersächsischen Landtag. © NDR Foto: NDR

Drei Austritte: AfD-Fraktion im Landtag zerbrochen

Paukenschlag im Richtungsstreit in der niedersächsischen AfD: Jens Ahrends, Stefan Wirtz und die Fraktionsvorsitzende Dana Guth verlassen die Landtagsfraktion, die damit zerbricht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen