Stand: 27.10.2020 19:49 Uhr

Bad Zwischenahn: Blindgänger erfolgreich entschärft

Auf der Tür eines Lkw steht der Schriftzug "Kampfmittelbeseitigung". © TeleNewsNetwork
Der Blindgänger lag in der Nähe vom Park der Gärten. (Themenbild)

In der Gemeinde Bad Zwischenahn (Landkreis Ammerland) ist am Dienstagabend eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Nach Angaben der Polizei wurde gegen 19 Uhr Entwarnung gegeben. Der Fundort in der Nähe vom Park der Gärten war zuvor weiträumig abgesperrt worden. 800 Menschen im Umkreis von einem Kilometer mussten ihre Wohnungen verlassen. Für sie wurde eine Notunterkunft eingerichtet.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 27.10.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern. © dpa Foto: Uwe Anspach

Personalmangel in Niedersachsens Kitas verschärft sich

Eltern von Kleinkindern müssen immer öfter reduzierte Betreuungszeiten hinnehmen. Grund ist auch das neue Kita-Gesetz. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen