Stand: 11.03.2020 15:00 Uhr

76-Jährige fährt in Schaufensterscheibe

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder
Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen in Oldenburg in ein Schaufenster gefahren. (Themenbild)

Eine 76-jährige Autofahrerin in Oldenburg ist beim Ausparken mit ihrem Wagen in eine Schaufensterscheibe gefahren und hat einen hohen Schaden verursacht. Die Polizei sprach am Mittwoch von mehreren Zehntausend Euro Schaden am Auto und an dem Schuhgeschäft mit seinem Inventar. Die Fahrerin sowie die Mitarbeiter und Kunden in dem Laden seien mit dem Schrecken davongekommen. Als die Frau nach ihrem Einkauf gegen 12 Uhr ausparken wollte, rutschte sie nach eigenen Angaben mit dem Fuß von der Bremse ab. Der Wagen bewegte sich einige Meter geradeaus und kam erst in der Schaufensterscheibe zum Stehen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 11.03.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht im Plenum des Niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Niedersächsischer Landtag debattiert neue Corona-Regelungen

Die FDP-Fraktion hatte eine Sondersitzung zu den strengeren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gefordert. mehr

Eine Gondel am Windpark Riffgat. © EWE AG / Ibeler

EWE setzt künftig nicht mehr auf Offshore-Windparks

Das Unternehmen verkauft eine Tochterfirma zur Entwicklung von Windparks auf See. Betroffen sind 160 Mitarbeiter. mehr

Ein mit Bewegungsunschärfe abgelichtetes Polizeiauto fährt mit Blaulicht eine Straße entlang. © NDR Foto: Julius Matuschik

Zwei Autos kollidieren in Wiesmoor - eines versinkt im Kanal

Die beiden Insassen konnten sich selbst befreien. Das Auto soll aus dem Nordgeorgsfehnkanal geborgen werden. mehr

Eine Schutzmaske liegt auf einem Schultisch in der Klasse. © picture alliance Foto: Marijan Murat

Verden: Schüler fordern besseren Schutz vor Corona

Ihre Online-Petition ist bereits von rund 650 Personen unterzeichnet worden. Der Landrat sieht keinen Handlungsbedarf. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen