Stand: 17.01.2019 14:15 Uhr

62-Jährige getötet? Oldenburger in U-Haft

Nach dem Tod einer 62-Jährigen in Oldenburg sitzt ein 37-Jähriger in Untersuchungshaft. Der Mann wird verdächtigt, die Frau getötet haben. Er sei ein Bekannter der Frau gewesen und habe sich zum Zeitpunkt ihres Todes in der Wohnung aufgehalten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die 62-Jährige war vergangene Woche tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Sie litt unter gesundheitlichen Problemen. Rechtsmediziner fanden an ihrem Körper jedoch Spuren, die auf einen gewaltsamen Tod hinwiesen.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Donnerstag, den 18. April 2019.

3,09 bei 401 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 17.01.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:26
Hallo Niedersachsen
01:30
Hallo Niedersachsen
03:30
Hallo Niedersachsen