Stand: 29.01.2022 14:53 Uhr

Kilometerlange Menschenkette für Respekt und Menschenwürde

Menschen bilden eine Menschenkette. © NDR Foto: Anna Koerber
Am Sonnabend hat ein Bündnis in Cuxhaven eine Menschenkette für Respekt und Menschenwürde gebildet. (Themenbild)

Rund 1.000 Personen haben nach Polizeiangaben am Sonnabend in Cuxhaven Niedersachsens längste Menschenkette gebildet, um für Respekt und Menschenwürde zu demonstrieren. An der Aktion beteiligten sich unter anderem auch Landtags- und Bundestagsabgeordnete, darunter Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) und der Cuxhavener Oberbürgermeister Uwe Santjer (SPD). Mit jeweils einem Corona-konformen Abstand von einer Schal-Länge habe die Kette mehr als zweieinhalb Kilometer weit gereicht, sagte ein Sprecher der Stadt Cuxhaven. An der friedlichen und kreativen Aktion hätten sich alte und junge Menschen beteiligt. Mehr als 70 Organisationen, Vereine, Parteien, Verbände, Firmen und über 300 Einzelpersonen hatten im Vorfeld zu der Aktion aufgerufen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.01.2022 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild mit der Aufschrift "Dein Weg zum 9-Euro-Ticket" steht im Hamburger Hauptbahnhof. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Neun-Euro-Ticket wird im IC nach Norddeich-Mole nicht gelten

Laut Wirtschaftsministerium sind keine Gespräche mehr geplant. In anderen Ländern gibt es in ähnlichen Fällen Kompromisse. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen