Stand: 24.04.2020 22:00 Uhr

Landtag: So lief der April

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht am Redepult im Niedersächsischen Landtag zu seinen Kolleginnen und Kollegen. © NDR
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hielt zu Beginn der Plenarsitzung eine Regierungserklärung.

Angesichts der Corona-Pandemie kam der Niedersächsische Landtag im April zu einer Sondersitzung zusammen. Um die Kommunen bei der Bewältigung der Krise zu unterstützen, plädierten die Grünen für einen Schutzschirm in Höhe von drei Milliarden Euro. Laut ihrem Antrag sollte das Geld in den Gesundheitssektor, den sozialen Bereich sowie den Erhalt und Ausbau der kommunalen Daseinsfürsorge fließen. Die Fraktionsvorsitzende Julia Willie Hamburg kritisierte im Plenum, dass es immer noch nicht genügend Schutzanzüge oder Masken gebe.

Das waren die Themen der Plenarsitzung im April 2020
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt während einer Sondersitzung des Landtags in Hannover eine Regierungserklärung ab. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Weil: Neues Kapitel im Kampf gegen Corona

Ministerpräsident Weil (SPD) zeigt sich "tief erleichtert" über die Entwicklung der Corona-Pandemie in Niedersachsen. In einer Regierungserklärung mahnte er aber zur weiteren Vorsicht. (24.04.2020) mehr

Selbstgenähte Schutzmasken hängen an einem Schrank. © picture alliance Foto: Felix Kästle

Keine Maskenpflicht an Niedersachsens Schulen

An Niedersachsens Schulen wird es vorerst keine Maskenpflicht geben. Der Sicherheitsabstand wird durch kleine Gruppen gewährleistet. Es dürfen maximal 16 Schüler in einem Raum sein. (23.04.2020) mehr

Stephan Weil von der SPD.
3 Min

Corona-Krise: Opposition kritisiert Weil

Bei der Sondersitzung im Landtag zur Corona-Krise wurde heftig diskutiert. Die Opposition fordert von Ministerpräsident Weil, wieder stärker in die Entscheidungen einbezogen zu werden. 3 Min

Downloads

Tagesordnung des Niedersächsischen Landtages

Die Tagesordnung des Niedersächsischen Landtages für den 27. Tagungsabschnitt in der 18. Wahlperiode. Download (24 KB)

Rückblick
Abgeordnete im niedersächsischen Landtag sitzen im Plenarsaal und haben zwischen sich freie Plätze gelassen um sich vor einer Infektion mit Corona zu schützen. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Landtag: So lief der März

Niedersachsens Landtag hat im März unter anderem ein 4,4-Milliarden-Euro-Hilfspaket verabschiedet. So sollen Gesundheitswesen und Wirtschaft in der Corona-Krise gestützt werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 23.04.2020 | 19:30 Uhr