Stand: 08.10.2021 11:48 Uhr

Wolf im Osten Hannovers? Wildtier-Kameras im Einsatz

Ein Wolf läuft auf einem Weg in einem Wald. © NABU/Kathleen Gerber Foto: Kathleen Gerber
Läuft in Hannover im östlichen Stadtgebiet ein Wolf herum? (Symbolbild)

Spaziergänger haben im Hermann Löns-Park in der Landeshauptstadt offenbar einen Wolf gesichtet. Das Parkgelände liegt im Osten Hannovers, in der Nähe des Tiergartens und unweit von Wohngebieten. Vom Umweltministerium hieß es, die Aussagen der Spaziergänger erschienen glaubwürdig. Klarheit sollen nun fünf Wildtier-Kameras bringen, die das Wolfsbüro installiert hat. Zusätzlich soll ein Spürhund eingesetzt werden. Wölfe kommen in der Region Hannover unter anderem im Raum Burgdorf vor.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.10.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Daniela Behrens (SPD), Innenministerin Niedersachsen, begrüßt Olaf Kapke (2.v.r.), Präsident Landesfeuerwehrverband Niedersachsen, bei einem Treffen in der Johanniter-Akademie mit Kommunen und Blaulichtorganisationen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Angriffe auf Einsatzkräfte: Ministerin will Motive beleuchten

Niedersachsens Innenministerin Behrens will nach den Silvester-Krawallen eine Dunkelfeldstudie zum Thema anstoßen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen