Stand: 12.11.2021 10:37 Uhr

Sexueller Übergriff: Polizei veröffentlicht Phantombild

Ein Phantombild zeigt den mutmaßlichen Täter eines sexuellen Übergriffs. © Polizei Hildesheim
Die Polizei in Hildesheim sucht nach diesem Mann.

Fünf Monate nach einem sexuellen Übergriff auf eine Frau in Hildesheim haben Polizei und Staatsanwaltschaft ein Phantombild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Die Ermittler hoffen so auf Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen. Der Mann hatte die Frau in der Nacht zum 13. Juni in der Moltkestraße attackiert, unsittlich berührt und ihr ins Ohr gestöhnt. Der Gesuchte ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und hat grau-weiße kurze Haare. Zudem trug er eine schwarze Brille mit eckigem, dicken Gestell. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer (05121) 93 91 15 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.11.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Passagiere stehen am Flughafen am Check-Inn für einen Tuifly Flug. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Corona: TUI schließt 2021 erneut mit Verlust ab

Die Pandemie bremst den Reisekonzern aus Hannover aus. Dennoch blickt der Konzern optimistisch auf die Sommersaison. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen