Stand: 19.09.2019 15:32 Uhr

Kinder angesprochen: 57-Jähriger in Psychiatrie

Bild vergrößern
Nachdem in der Südstadt von Hannover mehrere Kinder belästigt wurden, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Ein 57-Jähriger, der in Hannover-Südstadt offenbar mehrfach Kinder belästigt haben soll, ist am Donnerstag in die Psychiatrie eingeliefert worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Polizei soll der Mann bereits am vergangenen Freitag Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren aufgefordert haben, ihn zu begleiten. Dabei habe er ihnen auch Geld geboten. Alle Kinder konnten aber entkommen.

Staatsanwaltschaft ermittelt

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der versuchten Freiheitsberaubung eingeleitet. Wie die Staatsanwaltschaft berichtet, läuft gegen den Verdächtigen bereits ein Verfahren. Er habe bereits vor zwei Monaten versucht, eine 16-Jährige in ein Auto zu ziehen.

Jederzeit zum Nachhören
09:48
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

15.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:48 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.09.2019 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
06:04
Hallo Niedersachsen
03:37
Hallo Niedersachsen

Die Glöckner von YouTube

Hallo Niedersachsen