Stand: 14.07.2020 11:48 Uhr

Region Hannover will Totes Moor wiederbeleben

Zwei Bagger im Toten Moor legen einen Wall an. © Region Hannover Foto: Schneider
Die Region Hannover lässt im Toten Moor bei Neustadt am Rübenberge aus Umweltschutzgründen Wälle anlegen.

Im Toten Moor bei Neustadt am Rübenberge (Region Hannover) wird gebaggert. Die Arbeiten sind Teil eines Wasserspeicher-Projekts der Region Hannover, das im Naturpark Steinhuder Meer gelegene Hochmoor wieder zu vernässen und zu renaturieren. Dafür sollen über eine Strecke von eineinhalb Kilometern neue Wälle angelegt, alte Wälle angehoben und Entwässerungsgräben durch sogenannte Torfstaue geschlossen werden. Im Bereich Mardorfer Feld haben die Arbeiten begonnen. 10.000 Gräser sollen die Wälle im Anschluss an die Arbeiten vor Erosion schützen und bis zu 500.000 Kubikmeter zusätzliches Wasser speichern.

Projekt wird mit 1,1 Millionen Euro gefördert

Ein wieder vernässtes Moor kann Niederschlags- und Temperaturextreme ausgleichen, heißt es bei der Region. Die trockenen und heißen Sommer der vergangenen Jahre haben der Verwaltung offenbar zu denken gegeben. "Zumindest in Bezug auf die Moore haben wir Möglichkeiten, dem Klimawandel zu begegnen und die Voraussetzungen für die Speicherung von Wasser zu verbessern", sagt Christine Karasch, Dezernentin für Umwelt, Planung und Bauen der Region Hannover. Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Land Niedersachsen finanzieren das Projekt mit 1,1 Millionen Euro. Zudem will die Region Hannover Mittel aus der Biodiversitätsstrategie einsetzen.

Weitere Informationen
Sonnenaufgang über einer Wiesenlandschaft an der Ems im Winter ©  imago/imagebroker

Das Emsland: Moore, Flüsse und Wiesen

Wiesen und Wälder, Moore und Wasser prägen das Emsland. Viele Rad- und Wasserwanderwege erschließen die Region für Urlauber. Parks und Landgüter setzen kulturelle Akzente. mehr

Der neue Wurmberg Turm steht auf dem Gipfel des Wurmbergs im Nebel. © dpa-Bildfunk Foto:  Christophe Gateau

Wurmberg: Jahrtausendealtes Moor wird renaturiert

Die Landesforsten wollen im Naturschutzgebiet Wurmberg in den kommenden Wochen ein vor 150 Jahren trockengelegtes Moor renaturieren. Die Arbeiten sollen Mitte August abgeschlossen sein. mehr

Moorfläche im Naturpark Steinhuder Meer © fotolia Foto: contadora1999

Moore und Wasser im Naturpark Steinhuder Meer

Radler und Wassersportler schätzen das Steinhuder Meer als Ausflugsziel. Doch der größte Binnensee Niedersachsens ist auch Mittelpunkt eines Naturparks mit artenreichen Mooren. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Soldaten stehen auf einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr. © NDR Foto: Andreas Rabe

Rechte Chatgruppe: Bundeswehr ermittelt gegen 26 Soldaten

Viele gehören einem Versorgungsbataillon in Neustadt am Rübenberge an. Drei Soldaten wurden bereits suspendiert. mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt auf einem Tisch neben einem Teller. Im Hintergrund ist Weihnachtsdekoration zu sehen. © picture alliance/Richard Brocken/ANP/dpa Foto: Richard Brocken

Niedersachsen will Hotelübernachtungen für Festtage erlauben

Die Regelung soll für Menschen gelten, die über Weihnachten Verwandte oder enge Freunde im Land besuchen wollen. mehr

Ein Arzt injiziert einer Patientin einen Impfstoff. © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Corona-Impfungen in Niedersachsen: Krisenstab nennt Details

Für Niedersachsen sind laut einem Medienbericht 500.000 Dosen reserviert. Losgehen könnte es ab Mitte Dezember. mehr

Vor einem Veranstaltungszentrum in Hannover-Vahrenheide sind weiß-rote Absperrbänder zu sehen. Hier wurde in der Nacht zuvor eine Frau auf einer Hochzeitsfeier tödlich verletzt. © dpa - Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Tödliche Schüsse auf Hochzeit: Bleibt Komplize ohne Strafe?

Der Mann soll seinem Cousin zur Flucht verholfen haben. Dieser hatte zuvor eine junge Frau erschossen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen