Eine Person in einem dunklen Raum tippt etwas in einen Laptop ein. © picture alliance Foto:  Jochen Tack

Nach Cyberangriff: Klinik versucht, Schaden zu beheben

Stand: 12.02.2024 12:42 Uhr

Das Krankenhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge (Landkreis Hameln-Pyrmont) arbeitet nach einem Cyberangriff daran, seine Systeme wieder zum Laufen zu bringen.

Hacker hatten am Freitag das EDV-System und die Telekommunikation in der Klinik lahmgelegt. Die Polizei bestätigte dem NDR Niedersachsen am Sonntag einen entsprechenden Bericht der "Dewezet". "Wie in solchen Fällen üblich" würden nun alle Server und Datenbanken mit Unterstützung externer IT-Sicherheits-Fachleute untersucht, heißt es auf der Internetseite des Krankenhauses. Erst nach deren Freigabe würden die Systeme wieder in Betrieb genommen.

Cyberkriminelle fordern Geld vom Krankenhaus

Die unbekannten Täter forderten demnach Geld, um die Systeme wieder zur Verfügung zu stellen. Darauf sei das Krankenhaus aber nicht eingegangen. Um die Telefone zu ersetzen, half die Feuerwehr mit Funkgeräten aus.

Rückkehr zur analogen Patienten-Akte

Wie die Täter in die IT-Systeme eindringen konnten, sei noch nicht klar. Patientinnen und Patienten seien nicht gefährdet. Laut Klinik muss allerdings improvisiert werden: Statt digitaler Patienten-Akten würden wieder schriftliche Akten erstellt.

Weitere Informationen
Eine Person mit Brille, die vor einem Computerbildschrim sitzt. © Screenshot
1 Min

Netz von Cyberkriminellen zerschlagen

Weltweit sollen sie für einen Schaden im Milliardenbereich verantwortlich sein. In Deutschland wurden fast 500 Millionen US-Dollar erpresst. (22.12.2023) 1 Min

Die Hochschule Hannover an der Expo Plaza. © picture alliance / GES/ Marvin Ibo Güngör

Hochschule Hannover fährt seine IT-Systeme herunter

Es gebe Anzeichen für einen Verschlüsselungstrojaner, teilte die HsH mit. Der Zugriff auf Daten ist eingeschränkt. (02.11.2023) mehr

Die beleuchtete Tastatur eines Laptops spiegelt sich im Bildschirm. © dpa-Bildfunk Foto: Silas Stein

Cyberangriff: Homepage der Stadt Hannover lahmgelegt

Was die Hacker erreichen wollten, ist unklar. Auch auf die Internetseiten andere Städte gab es Attacken. (13.10.2023) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.02.2024 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Datenschutz

Netzwelt

Mehr Nachrichten aus der Region

Schatten einer Hand auf einer Tastatur © fotolia.com Foto: Feng Yu

"ent-täuscht": Aussteigerprogramm für Verschwörungsgläubige

Das niedersächsischen Justizministerium will den Ausstieg aus der Szene erleichtern. Auch das Umfeld wird angesprochen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen