Stand: 19.06.2020 14:44 Uhr

Männer ergaunern sechsstelligen Betrag bei Senior

An einer Hausfassade hängt ein Leuchtschild mit der Aufschrift Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Ermittler der Polizei haben bei Durchsuchungen Beweise sichergestellt. (Themenbild)

In Lamspringe (Landkreis Hildesheim) haben zwei Männer offenbar einen Rentner um eine sechsstellige Summe betrogen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Die Polizei durchsuchte nach eigenen Angaben die Wohnungen der Verdächtigen in Bockenem und Lamspringe und fand dort diverse Beweise und Bargeld. Die Männer hatten dem 75-Jährigen vorgeschwindelt, ein Hotel geerbt zu haben und das Gebäude sanieren zu wollen. Der Rentner gab den Männern dafür mehrfach hohe Geldbeträge.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.06.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein ICE der Deutschen Bahn ist auf der Reise Richtung Hannover. © picture-alliance Foto: Sören Stache

ICE-Strecke Hannover-Bielefeld: Neubau oder Ausbau?

Die Deutsche Bahn beginnt mit einer Untersuchung der bestehenden Strecke. Ergebnisse sollen in zwei Jahren vorliegen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen