Stand: 29.01.2019 12:34 Uhr

Land erwägt, eigene Baugesellschaft zu schaffen

Das Land kann sich langfristig vorstellen, eine eigene Baugesellschaft gründen um mehr bezahlbaren Wohnraum in Niedersachsen zu schaffen. Zuvor hatte das der Deutsche Gewerkschaftsbund gefordert. Laut Bauministerium braucht es angesichts der Lage auf dem Wohnungsmarkt aber schneller umsetzbare Konzepte. Zurzeit arbeite man mit Wohnungsbau-Genossenschaften und kommunalen Baugesellschaften zusammen. Zudem will das Land den sozialen Wohnungsbau mit mehr Geld fördern. So sollen bis 2030 40.000 neue Wohnungen entstehen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.01.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:52
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
03:45
Hallo Niedersachsen