Hannover: Wolf im Stadtgebiet gesehen

Stand: 10.08.2022 10:38 Uhr

In Hannover ist nach Angaben des niedersächsischen Umweltministeriums am Dienstag ein Wolf gesehen worden. Mehrere Augenzeugen sollen dies berichtet haben.

Demnach sei das Tier in der Nähe der Schulenburger Landstraße gesichtet worden. Laut eines Bewegungsprofils sei das Tier rund acht Kilometer in der Nordstadt und den Stadtteilen Hainholz, Burg und Ledeburg unterwegs gewesen. Über eine Videoaufnahme habe ein Wolfsrüde bestätigt werden können, heißt es in der Mitteilung aus dem Ministerium. Ein Wolfsberater war mit der aktiven Suche nach weiteren Spuren beschäftigt. Inzwischen soll der Wolf die Stadt wahrscheinlich wieder verlassen haben.

Eine Karte zeigt das Bewegungsprofil eines Wolfs in Hannover-Nord. © Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz
Die Karte zeigt das Bewegungsprofil des Wolfs in Hannover.
Lies: Junge Wölfe haben weniger Scheu

Umweltminister Olaf Lies (SPD) sagte laut Mitteilung, dass der Wolf üblicherweise Menschen meide. Junge Wölfe, die den Menschen nicht als Gefahr erfahren, hätten jedoch weniger Scheu, das Nahrungsangebot in dicht besiedelten Bereichen zu erkunden. "Das Vorkommen eines Wolfs in dicht besiedelten Bereichen wie der Innenstadt von Hannover zeigt, dass wir mit zunehmendem Wolfsbestand auch in dicht bebauten Bereichen mit Wölfen rechnen müssen", sagte Lies. In Niedersachsen leben derzeit 39 Wolfsrudel und vier sesshafte Einzelwölfe, was etwa 350 Wölfen entspricht.

Weitere Informationen
Wolf © photocase.de Foto: Bildersommer

Begegnung mit einem Wolf: Wie verhalte ich mich richtig?

In Norddeutschland gibt es immer mehr Wölfe. Bei einer Begegnung kommt es auf das richtige Verhalten an. mehr

Ein europäischer Wolf steht in einem Waldstück. © Colourbox Foto: Dennis Jacobsen

Studie: Im Jahr 2030 könnten 1.000 Wölfe in Niedersachsen leben

Selbst beim Abschuss einzelner Tiere wachse die Population der Tiere, heißt es in einer Studie im Auftrag des Landes. (14.07.2022) mehr

Ein Wolf läuft durch einen Wald. © picture alliance/dpa/Klaus-Dietmar Gabbert Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Zahl toter Wölfe in Niedersachsen 2021 gestiegen

Das ist laut Landesjägerschaft die Folge der größer werdenden Wolfs-Population. Die meisten Tiere starben bei Unfällen. (28.02.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.08.2022 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Wölfe

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik

Kollision auf der Bundesstraße 3: Drei Schwerverletzte

Die Männer wurden in ihren Wagen eingeklemmt und mussten von Einsatzkräften aus den Fahrzeugen befreit werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen