Stand: 23.04.2019 20:00 Uhr

Feuer im Expo-Pavillon von Menschen verursacht

Auf dem ehemaligen Expo-Gelände in Hannover hat am Montagabend der litauische Pavillon gebrannt. Nach Informationen von NDR 1 Niedersachsen wurde das Feuer von Menschen verursacht. Davon gehen die Brandexperten aus, nachdem sie Fotos von vor Ort begutachtet haben. Ein technischer Defekt scheidet als Ursache aus, so die Polizei. Der Grund: In dem Pavillon befinden sich keinerlei technische Geräte, er ist auch nicht an ein Stromnetz angeschlossen ist. Ob das Feuer vorsätzlich oder fahrlässig verursacht wurde, sei derzeit noch unklar, so die Polizei weiter. Betreten haben die Ermittler den Brandort bislang nicht.

Schaden von etwa 100.000 Euro

Bei dem Brand war laut Feuerwehr unter anderem das komplette Erdgeschoss ausgebrannt. Gemeldet wurde das Feuer gegen 21.25 Uhr. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, standen zahlreiche im Erdgeschoss gelagerte Gegenstände bereits in Flammen. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurde die Stahlkonstruktion der Zwischendecke so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie nicht mehr begehbar ist. Die Löscharbeiten konnten nach Angaben des Sprechers bis 0.15 Uhr abgeschlossen werden. Der Schaden beträgt nach einer ersten Schätzung rund 100.000 Euro. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Bereits mehrere Brände auf Expo-Gelände

Auf dem verwaisten Expo-Gelände ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Bränden gekommen. Bereits im Januar hatte es im litauischen Pavillon gebrannt. Damals waren zwei Jugendliche verletzt worden. Auch der spanische und der niederländische Pavillon wurden durch Brände stark beschädigt.

Weitere Informationen

Hannover: Zwei Verletzte bei Brand in Pavillon

Zwei 15-Jährige sind bei einem Feuer in einem ehemaligen Expo-Pavillon in Hannover verletzt worden. Die genaue Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. (07.01.2019) mehr

Feuer im spanischen Expo-Pavillon wurde gelegt

Brandstifter haben das Feuer im spanischen Pavillon auf dem Expo-Gelände in Hannover am 4. September vorsätzlich entfacht. Das ist das Ergebnis der polizeilichen Ermittlungen. (13.09.2016) mehr

EXPO 2000: Was vom Traume übrig blieb

Die EXPO 2000 in Hannover sollte vor allem eines sein: nachhaltig. Mit der Infrastruktur gelang das vorbildlich. Auf dem Gelände selbst herrscht heute jedoch vornehmlich Tristesse. (20.08.2015) mehr

Ist Expo-Pavillon nach Brand noch standsicher?

Nach Zeitungsangaben soll die Bauaufsicht heute bekanntgeben, ob der niederländische Pavillon nach dem Brand am Sonnabend noch standsicher ist. Das Feuer wurde absichtlich gelegt. (17.06.2014) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.04.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:24
Niedersachsen 18.00
03:34
Hallo Niedersachsen
03:36
Hallo Niedersachsen