Stand: 23.11.2018 12:19 Uhr

Burgdorf: Abbiegender Lkw tötet junge Radfahrerin

Am Freitagmorgen ist in Burgdorf (Region Hannover) eine 16 Jahre alte Radfahrerin bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei wurde sie von einem abbiegenden Lkw erfasst und tödlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte das Mädchen bei Rot an einer Ampel gestanden. Als diese dann Grün anzeigte, sei sie geradeaus weiter in die Kreuzung gefahren. Zur gleichen Zeit wollte der neben der Jugendlichen wartende 50-jährige Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug rechts abbiegen. Nach Polizeiangaben bemerkte er die Radfahrerin offenbar nicht.

Polizei sucht Zeugen

Passanten leisteten umgehend Erste Hilfe. Wiederbelebungsversuche der alarmierten Rettungskräfte blieben erfolglos. Die 16-Jährige starb noch am Unfallort, in dessen Nähe gleich mehrere Schulen liegen. Wer Angaben zum Unfall machen kann, der wird von der Polizei gebeten, sich unter der Telefonnummer (0511) 190 1043 zu melden.

Diskussion um Abbiege-Assistent

Bei einem ähnlichen Unfall im Frühjahr war ein Elfjähriger in Hannover gestorben. Auch er wurde auf seinem Fahrrad von einem abbiegenden Lkw erfasst und getötet. Der Vorfall löste eine bundesweite Debatte darüber aus, technische Hilfsmittel gesetzlich vorzuschreiben, die einen solchen Unfall möglicherweise verhindern könnten. Konkret geht es dabei um einen sogenannten Abbiege-Assistenten, der Lkw-Fahrer auf Radfahrer hinweist.

System erst 2022 verpflichtend

Wie das Bundesverkehrsministerium bereits im Sommer mitteilte, werden diese Systeme erst ab 2022 EU-weit vorgeschrieben. Das Ministerium habe deshalb die "Aktion Abbiege-Assistent" ins Leben gerufen. Teilnehmende Betriebe sichern dabei zu, ihre Fahrzeuge nachzurüsten oder neue Lkw mit entsprechenden Systemen anzuschaffen.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

"Bike-Flash" soll Lkw-Abbiege-Unfälle verhindern

In Garbsen (Region Hannover) soll von Freitag an ein Lichtsystem Lkw-Fahrer beim Abbiegen vor Unfällen mit Radfahrern warnen. Getestet wird die Anlage am neuen Amazon-Logistikzentrum. (23.11.2018) mehr

Tod eines Elfjährigen: Bewährung für Lkw-Fahrer

Das Amtsgericht Hannover hat am Dienstag einen Lkw-Fahrer zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt. Er hatte im April ein Kind an einer Kreuzung überrollt. Der Elfjährige starb. (14.08.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.11.2018 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:50
Hallo Niedersachsen
02:20
Hallo Niedersachsen
02:10
Hallo Niedersachsen