Stand: 12.03.2021 15:32 Uhr

Ampel in Hildesheim zeigt für Radfahrer blaues Licht

Eine Person auf einem Fahrrad steht an einer Ampel mit einem blauen Leuchtsignal. © dpa Foto: Julian Stratenschulte
In der Stadt Hildesheim sehen Fahrradfahrer ab sofort Blau, wenn sie vor einer Ampel in der Neustadt stehen.

Neben Rot, Gelb und Grün müssen sich Radfahrer in Hildesheim nun auch an eine weitere Signalfarbe bei Ampeln gewöhnen. In der Neustadt wurde eine Lichtanlage mit einem blauen Licht ausgestattet. Laut Stadt soll die Farbe signalisieren, dass der Radverkehr erkannt wurde - und dass es für die Radler gleich grün werde. Zuvor habe es immer wieder Kritik der Radler gegeben, weil diese sich mit Autos eine Spur teilen mussten und nicht zur Ampel durchkamen, hieß es. Laut Stadt wurden die blauen Signallampen im Zuge eines Umbaus der Ampelanlage an der Kreuzung installiert. Insgesamt habe dies rund 55.000 Euro gekostet. Der Anteil für die blauen Lampen liege bei 50 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 15.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der ehemalige Landrat von Hameln-Pyrmont Tjark Bartels (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Missbrauch in Lügde: Ex-Landrat prangert Behördenversagen an

Kritik an Bartels klarer Aussage im Untersuchungsausschuss in NRW kommt aus der CDU im Kreistag Hameln-Pyrmont. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen