Stand: 29.11.2021 12:30 Uhr

Wintereinbruch sorgt für mehrere Glätteunfälle im Harz

Der bevorstehende Winter hat am Wochenende im Oberharz seine erste Visitenkarte hinterlassen - mit Schneehöhen von bis zu zehn Zentimetern. Nicht alle Autofahrer waren nach Angaben der Polizei mit den winterlichen Verhältnissen vertraut. Die Polizei in Braunlage meldet sechs glättebedingte Unfälle, die jedoch alle glimpflich verliefen. Lediglich eine 24-Jährige Frau wurde demnach leicht verletzt, als sie mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abkam.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.11.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Salomon "Sally" Perel, NS-Überlebender, bei einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. © Marijan Murat/dpa Foto: Marijan Murat

Zum Tod von Sally Perel: "Botschafter für Frieden und Versöhnung"

In Niedersachsen ist die Trauer um den "Hitlerjungen Salomon" groß. Ministerpräsident Weil würdigte dessen "unglaubliche innere Stärke". mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen