Stand: 04.01.2020 11:37 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

VW: Vergleich für Dieselkunden schon im Frühjahr?

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer rechnet für das Frühjahr mit einem Vergleich zwischen Hunderttausenden Dieselfahrern und Volkswagen. Aktuell verhandelt das Braunschweiger Oberlandesgericht (OLG) die Musterfestellungsklage von VW-Kunden, die im Zuge des Dieselbetrugs ihre Ansprüche auf Schadenersatz durchsetzen wollen. Der Autobauer und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) hatten am Donnerstag mitgeteilt, dass sie Vergleichsgespräche aufgenommen haben. Es werde noch zwei oder drei Monate dauern, bis der Vergleich in allen Facetten durch sei, aber die Zeit sei überschaubar, so Dudenhöffer. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass VW jetzt noch einen Rückzieher macht, also kommt die Vereinbarung." Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), hatte sich am Freitag noch zurückhaltender zum Zeitplan geäußert: "Die Gespräche beginnen gerade erst, noch ist völlig offen, wie lange sie dauern werden und zu welchem Ergebnis sie kommen."

Anlegerschützer fordern ebenfalls einen Vergleich

Unterdessen haben Anlegerschützer Volkswagen aufgefordert, auch mit den Aktionären des Autobauers einen Vergleich anzustreben. Ein entsprechendes Angebot von VW richte sich bislang nur an die Besitzer von Dieselfahrzeugen, sagte die Vize-Präsidentin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), Daniela Bergdolt, der "Augsburger Allgemeinen". Es sei dringend nötig, dass Volkswagen auch das Musterfeststellungsverfahren für die Aktionäre mit einem Vergleich beendet, so Bergdolt. "Nach allem, was wir von den Gerichten gehört haben, sieht es nicht gut aus, dass Volkswagen das Verfahren gewinnen könnte."

Anleger klagen auch einem Musterverfahren

Zahlreiche Fondsgesellschaften klagen am Braunschweiger OLG in einem Musterverfahren gegen VW. Die Anleger fordern für erlittene Kursverluste Schadenersatz in Milliardenhöhe. Die Richter müssen entscheiden, ob VW die Anleger rechtzeitig über den Betrug mit den manipulierten Dieselmotoren informiert hat.

Weitere Informationen

Dieselbetrug: VW stimmt Vergleichsgesprächen zu

02.01.2020 18:00 Uhr

Im Musterprozess um Schadenersatz für Dieselfahrer wollen VW und die Verbraucherzentralen jetzt doch Vergleichsverhandlungen führen. Die Chancen der Kläger erhöhen sich damit. mehr

Volkswagen lehnt Vergleich offenbar nicht mehr ab

18.11.2019 17:00 Uhr

Vor dem Oberlandesgericht Braunschweig kommen sich VW und die Klägerseite offenbar näher. Der Autobauer lehnt einen Vergleich nach NDR Informationen nun nicht mehr ab. mehr

VW-Abgas-Skandal: So läuft die Verbraucherklage

17.09.2019 17:00 Uhr

Am 30. September wird die Verbraucherklage gegen Volkswagen erstmals vor Gericht verhandelt. Was sind die Vor- und Nachteile? Fragen und Antworten zum Verfahren. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.01.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

05:23
Hallo Niedersachsen
03:37
Hallo Niedersachsen
04:04
Hallo Niedersachsen