Stand: 06.04.2020 18:55 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Razzia bei Rechtsextremisten in Einbeck

Bild vergrößern
Bereits am Freitag hat die Polizei in Einbeck Wohnungen von Anhängern der rechten Szene durchsucht. (Themenbild)

Die Polizei hat in Einbeck (Landkreis Northeim) zwei Wohnungen von Anhängern der rechtsextremen Szene durchsucht und mehrere Waffen beschlagnahmt. Wie das Landeskriminalamt am Montag mitteilte, hatte die Razzia in der Einbecker Innenstadt bereits am Freitag stattgefunden - wegen des Verdachts des illegalen Waffenbesitzes. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kamen die Verdächtigen wieder auf freien Fuß.

Verdächtige bereits aufgefallen

Bei den Männern handelt es sich nach NDR Informationen um Rechtsextreme und Mitglieder der Partei "Die Rechte", die bereits wegen antisemitischer Straftaten aufgefallen waren. Sie sollen im November vergangenen Jahres in der KZ-Gedenkstätte Moringen die NS-Verbrechen verharmlost und vor der Einrichtung mit israelfeindlichen T-Shirts für Fotos posiert haben.

Jederzeit zum Nachhören
09:56
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

29.05.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:56 min)

Weitere Informationen

Rechte Szene: Vor Gewaltbereitschaft gewarnt

Niedersachsens Verfassungsschutz-Präsident Witthaut hat vor der wachsenden Gefahr durch gewaltbereite Rechtsextremisten gewarnt. Die Szene sei unberechenbarer geworden, so der Geheimdienst-Chef. (30.03.2020) mehr

Bündnis gegen Rechts: Sprecher erneut bedroht

Unbekannte haben erneut den Sprecher des Braunschweiger Bündnisses gegen Rechts, David Janzen, bedroht. Ihm wurde nach eignen Angaben ein Kreuz und Kerzen vor die Haustür gestellt. (26.03.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 06.04.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:17
Hallo Niedersachsen
04:50
Hallo Niedersachsen
04:07
Hallo Niedersachsen