Stand: 21.08.2019 12:04 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Modekette New Yorker legt sich mit Amazon an

Die Modekette New Yorker mit Sitz in Braunschweig will erneut juristisch gegen den Onlineversandhändler Amazon vorgehen. Das hat der Inhaber Friedrich Knapp der Branchenzeitschrift TextilWirtschaft gesagt. Er wirft Amazon vor, dass ein Großteil der über die Plattform verkauften Kleidungsstücke nicht dem Textilkennzeichnungsgesetz entspricht. Von 20 bei Amazon gekauften Teilen habe kein einziges den gesetzlichen Anforderungen entsprochen, sagte Knapp. Zunächst wolle man die Fälle sortieren und sich dann im nächsten Schritt "Amazon zur Brust nehmen". Knapp will dafür eigenen Angaben zufolge alle Mittel des Rechtssystems nutzen, wie etwa eine einstweilige Verfügung und Abmahnung.

Videos
29:57
Panorama - die Reporter

Die Fälscher: Milliarden-Geschäft mit Fakes aus China

20.08.2019 21:15 Uhr
Panorama - die Reporter

Reportern des NDR und der "Zeit" ist es gelungen, den Weg eines gefälschten Rucksacks zurückzuverfolgen. Mit versteckter Kamera drehten sie in Fabriken in China und dokumentierten einen riesigen Industriezweig. Video (29:57 min)

Amazon spricht von Einzelfällen

"Es ist einfach nicht einzusehen, dass bei uns quasi wöchentlich Kontrollen stattfinden, während Amazon und Co. den Markt ungehindert mit unverzollter und unversteuerter Ware fluten können", sagte Knapp der Zeitschrift. Ein Amazon-Sprecher sagte dem Blatt, dass eigene Angebote sowie die von Verkaufspartnern "selbstverständlich entsprechende gesetzliche Vorgaben erfüllen" müssten. Sollte es Einzelfälle geben, in denen etwa keine korrekte Textilkennzeichnung vorhanden sein sollte, würde dies umgehend geprüft.

New Yorker gewann Prozess gegen Amazon 2018

Bereits im vergangenen Jahr war die Braunschweiger Modekette gegen den Online-Riesen vor Gericht gezogen. Dabei ging es um gefälschte und nicht lizenzierte Ware, die auf Amazon angeboten wurde. Die Braunschweiger gewannen den Prozess. Mit seiner jüngsten Aktion will Modeunternehmer Knapp andere Unternehmen dazu ermutigen, auch gegen unlauteren Wettbewerb vorzugehen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.08.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:16
Hallo Niedersachsen
01:46
Hallo Niedersachsen

Corona Kompakt

Hallo Niedersachsen
04:30
Hallo Niedersachsen